Die Musik ist die beste Gottesgabe - und dem Satan sehr verhasst.

Aus den Tischreden Martin Luthers

Konzerte

Klicken um Bild zu vergrößern

Musikalische Vespern und weitere Konzerte

Immer am letzten Sonntag im Monat um 17 Uhr findet von März bis Oktober in der Johanniskirche eine Musikalische Vesper statt. Sie ersetzt unsere normale Sonntagsvesper und stellt eine Mischung aus Gottesdienst und Konzert dar: In die Form einer Vesper mit biblischer Lesung und Gebet ist das Konzertprogramm eingebettet,  Musik und Liturgie treten in einen Dialog und vereinen sich zum Lobe Gottes.

Unsere Johanniskirche mit ihrer großartigen Akustik stellt für Musiker aus Nah und Fern einen Anziehungspunkt  dar. Die Reihe der Kirchberger Klostermusik, die in unregelmäßigen Abständen sonntags um 16 Uhr angeboten wird, bietet den Künstlern die Möglichkeit, ihre Tonkunst im Kirchenraum zu Gehör zu bringen. In den Kirchberger Orgelkonzerten erklingt unser besonderes Kleinod, die historische Orgel aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

An allen Tagen, an denen ein Konzert stattfindet, ist unsere Schenke bis 19.30 Uhr für Sie geöffnet (nicht am 31. Dezember). Zusätzlich zum Angebot unserer Karte empfehlen wir Ihnen dann unseren hausgemachten Wurst- oder Käsesalat.
 

Musikalische Vespern, Kirchberger Klostermusik und Kirchberger Orgelkonzerte

"Saitenreise" - Musikalische Vesper mit dem Gitarristen und Komponisten Volker Luft: 26. Juli, 17 Uhr Johanniskirche.
Kompositionspreisträger Volker Luft´s Saitenreise ist ein besonderes Konzerterlebnis: Eine musikalische Reise auf 6 Saiten durch Stilepochen (Barock – Moderne) und Musikstile (Flamenco, New Acoustic Music). Von Gitarrenbearbeitungen der Werke Johann Sebastian Bachs und Lieder Martin Luthers, zum andalusischen Flamenco und melancholischen, keltischen Klängen schlägt Volker Luft den musikalischen Bogen. Eine Saitenreise, die neue Höreindrücke verspricht und faszinierende Zusammenhänge zwischen den einzelnen Musikkulturen offen legt. 
Volker Luft, dessen Gitarrenbearbeitungen, Kompositionen, Lehrbücher und CDs, bei den renommiertesten Verlagen weltweit veröffentlicht werden, spielt seine schönsten Komposition und Gitarrenbearbeitungen für Gitarre Solo und lädt das Publikum auf eine musikalische Reise ein, die neue faszinierende Höreindrücke verspricht. 
Bitte beachten Sie die wegen der Corona-Maßnahmen eingeschränkte Platzanzahl.

Nächster Termin ist der 30. August. 

Im Rahmen der Kirchberger Klostermusik sind am 2. August um 16 Uhr die Klezmerschicksen zu Gast auf dem Kirchberg.

Der Eintritt zu den Musikalischen Vespern und Konzerten ist frei, Spenden sind willkommen.

Eine Liste aller bisher feststehenden Konzerte für 2020 können Sie hier herunterladen.