Dem Gottesdienst ist nichts vorzuziehen.

Aus der Regel (43.) des Benedikt von Nursia

Gottesdienste und Tagzeitengebete

Unsere Gäste sind herzlich eingeladen, an unseren Gottesdiensten und Tagzeitengebeten teilzunehmen.

Klicken um Bild zu vergrößern

Die Tagzeitengebete und die Werktagsmesse am Donnerstag finden in der warmen Jahreszeit auf der Nonnenempore, im Winter in der Elisabethkapelle statt.

Sonntags feiern wir in der Klosterkirche, der Johanniskirche, das Heilige Abendmahl in Form der Evangelischen Messe.

Tagzeitengebete:
Montag bis Samstag
7.45 Uhr, 12 Uhr, 18 Uhr, 21 Uhr.

 

Gottesdienste

Donnerstag:
Werktagsmesse (Eucharistiefeier): 7.45 Uhr

Sonn- und Feiertage:
Evangelische Messe (9 Uhr), Mittagsgebet (12 Uhr),
Abendgebet (18 Uhr)

 

Unsere Gottesdienste über Weihnachten und den Jahreswechsel können Sie hier herunterladen.