15.02.2012

Kirchenfernsehen auf dem Kirchberg

Stuttgarter Schüler besuchen ein Seminar des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg auf dem Kirchberg und werden dabei von einem Kamerateam begleitet.

Ein Kamerateam des Evangelischen Medienhauses in Stuttgart war am 15. Februar zu Gast auf dem verschneiten Kirchberg. Das Team um Redakteurin Sarah-Lisa Angress begleitete eine Schülergruppe des evangelischen Heidehof-Gymnasiums Stuttgart während ihrer „Tage der Orientierung“, einem Angebot der Schülerinnen- und Schülerarbeit im Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (ejw). Die 26 Jugendlichen der 10. Klasse beschäftigten sich zweieinhalb Tage lang mit den Themen Partnerschaft, Liebe, Sexualität“ und hatten sich für ihre Tagung das Berneuchener Haus Kloster Kirchberg ausgesucht. Während ihres Aufenthaltes nahmen Sie auch an den Tagzeitengebeten und einem Reisesegen teil. 

Die Leitung der Tagung hatten nicht die mitgereisten Lehrkräfte, sondern zwei Tübinger Studenten, Christina Klotz und Lukas Balles, die beide Theologie und Geografie auf Lehramt studieren und in der kirchlichen Jugendarbeit aktiv sind.

Der fertige Fernsehbeitrag wird im Kirchenfernsehen (im Internet unter www.kirchenfernsehen.de) sowie im Sender bw-family in der Reihe „Schule der Zukunft“ zu sehen sein. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.