10.09.2018

Baustellenkonzert zu Gunsten der Oberen Scheuer

Schola Gregoriana Kirchpergensis, Foto: Anne Molinari

Schola Gregoriana Kirchpergensis                              
Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt
Psalmvertonungen vom Mittelalter bis heute

Das Buch der Psalmen nimmt sowohl innerhalb des Alten Testaments als auch in der christlichen Rezeption eine herausragende Stellung ein. Als Lieder des Volkes Israel thematisieren sie dessen ganz alltägliche Lebenserfahrungen und die besondere Beziehung zu ihrem Gott. Klage, Trauer und Zorn etwa angesichts der Zerstörung des Jerusalemer Tempels und der Deportation nach Babylon im Jahr 586 v. Chr. kommen ebenso zur Sprache wie Freude, Jubel und tiefe Dankbarkeit für Rettung und Heilung. 

Die Schola Gregoriana Kirchpergensis bringt dieses breite Spektrum menschlicher Emotionen in unterschiedlichsten Vertonungen zum Erklingen: In Gregorianischen Gesängen des Mittelalters, zeitgenössischen Vertonungen, solistischen sowie mehrstimmigen Werken breitet sich der reiche Schatz der über tausendjährigen abendländischen Musikgeschichte aus. Zudem sind die Zuhörerinnen und Zuhörer auch immer wieder zum Mitsingen eingeladen.

Seit seiner Gründung 2015 hat sich das auf mittelalterliche Musik spezialisierte Ensemble zur Aufgabe gemacht, diese besondere Musik detailgetreu aufzuführen und ihren Reichtum und spirituelle Tiefe heutige Menschen erfahren zu lassen.

Die Spendenerlöse aus diesem Konzert dienen vollständig dem Umbau der Oberen Scheuer zu Tagungs- und Meditationsräumen.

Die Schenke im Berneuchener Haus Kloster Kirchberg hat bis zum Konzertbeginn um 19.30 geöffnet und lädt mit einer kleinen Vesperkarte zum Abendessen ein.

Di. 02.10.2018 | 19.30 Uhr | Johanniskirche Berneuchener Haus Kloster Kirchberg | 72172 Sulz am Neckar | www.klosterkirchberg.de | Tel: 07454-8830