12.03.2018

Auftakt der Musikalischen Vespern 2018 mit dem Collegium Cantorum Rottweil

Der Palmsonntag hat im Kirchenjahr eine ganz besondere Stellung. Er ist Nahtstelle zwischen Fastenzeit, Hosianna-Jubel für Christus beim Einzug in Jerusalem, beginnender Karwoche und Ausblick auf Ostern.

In der ersten Kirchberger Musikalischen Vesper des Jahres, am 25. März 2018 um 17:00 Uhr, musiziert das Collegium Cantorum Rottweil Kompositionen aus der Zeit der Renaissance bis zur Romantik von Gesualdo, Lechner, Schütz, Homilius, Mendelssohn, Rheinberger und Reger, in denen die genannten theologischen Aspekte zentraler Inhalt sind. Kompositionen, Lesungen, Gebete und Gemeindelieder wurden für diese Vesper eng aufeinander abgestimmt.

Das Collegium Cantorum Rottweil besteht aus 13 Sängerinnen und Sängern, konzertiert seit seiner Gründung 1993 regional und weit überregional und hat bei internationalen Chorwettbewerben mehrere Preise erhalten.

Die großen Meister der Kirchenmusik interpretieren theologische Inhalte auf ganz besondere und intensive Weise. Dieser Aspekt der musikalischen Interpretation ist für die Sängerinnen und Sänger des CCR Herausforderung und Ziel zugleich.

Berneuchener Haus Kloster Kirchberg, 72172 Sulz am Neckar, 25.03.2018, 17 Uhr, Johanniskirche, Musikalische Vesper mit dem Collegium Cantorum Rottweil