Ikonenmalen

Beginn:
27.08.20
Ende:
06.09.20

Tagungsnummer:
20/0880
Tagungsleiter:
Viktor Preibisch

Tagungsgebühr:
280,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Handwerk + Kunst + Gebet = Ikone

Ikonen machen Theologie anschaulich und Ikonen zu malen ist eine Kunst, die den Weg zum Heiligen, Überirdischen – zu Gott – ermöglicht und erschließt. Wir erlernen die Ei-Tempera-Technik, die schon Andrej Rubljov verwendete. Die Gottesdienste auf Kloster Kirchberg und die überlieferten bildlichen Zeugnisse großer Ikonenmaler helfen uns, Zeichnung und Form, Farbe und Ausdruck zu gestalten. Schritt für Schritt bekommen wir alles in Ruhe und ausführlich erklärt und vorgemacht. Gebet und Andacht geleiten uns.

Infoblatt herunterladen:
20-0880_Ikonen.pdf

Stichworte:
Ikonen, Kunst, Kreative Tage, Seminar/Kurs, Ökumene,

zum Anmeldeformular

Zurück