„als ich ein Kind war …“ – erwachsen werden im Glauben

Beginn:
24.07.20
Ende:
26.07.20

Tagungsnummer:
20/0770
Tagungsleiter:
Prof. Dr. Gerhard Marcel Martin

Tagungsgebühr:
120,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Bibliodrama-Workshop zu 1. Korinther 13

Bibliodrama ist seit 40 Jahren ein ganzheitlich leiblicher, spiritueller und kritischer Zugang zur Bibel und hat inzwischen seine eigene geschichtliche Entwicklung. Der Workshop vermittelt für Fortgeschrittene und Einsteiger einen Eindruck von Gerhard Marcel Martins Bibliodrama-Praxis und ihren theologischen und theoretischen Grundlagen.
Bibliodrama ist ein Weg indirekter Selbsterfahrung; es ist gleichermaßen text- und erfahrungsorientiert, kreativ gestalterisch, kritisch und meditativ.
Dabei geht es ebenso um das Bewusstwerden von Irritationen, Projektionen, Blockierungen in und gegenüber biblischen Texten wie um die Entdeckung von deren befreiendem, lebensfreundlichem Potential.
Jede Phase eines Bibliodramas beginnt mit körperorientierten Übungen; dem folgen die eigentlich kreative Arbeit auf äußeren und inneren Bühnen und ausführliche Gespräche, um den Prozess in all seinen Facetten zu reflektieren.
Bitte bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen.

Literatur: Gerhard Marcel Martin: Sachbuch Bibliodrama. Praxis und Theorie. 3. Auflage VB Verlag Berlin 2011

Beginn: 16 Uhr

Infoblatt herunterladen:
20-0770_Als_ich_ein_Kind_war.pdf

Stichworte:
Lebensfragen (s. a. Seelsorge), Leibarbeit, Kreative Tage,

zum Anmeldeformular

Zurück