Das Enneagramm – Kopf, Herz oder Bauch?

Beginn:
19.06.20
Ende:
21.06.20

Tagungsnummer:
20/0680
Tagungsleiter:
Christine Gesell

Tagungsgebühr:
135,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Ein inspirierendes Modell zur Gewinnung neuer Sichtweisen

Wir befassen uns mit der Wirkweise des „Enneagramms“, einer sehr alten Typologie und einem feingliedrigen Modell von neun „Typen/Strukturen“. Es basiert auf Kopf-, Herz- und Bauchzentrum. Ermunternd und inspirierend ist die offene Struktur, die auf Wandel und Entwicklung hinweist: „mich erforschen – mich mit meinen Stärken und Schwächen annehmen – akzeptieren – und Programm Juni zugleich mutig wandeln“. Es hilft mittels verschiedener Zugänge Antworten zu finden auf Fragen wie „Welche Handlungsstrategien bevorzuge ich?“, „Was sind meine Potentiale?“, „Was könnte mein weiterer Weg und meine innere Richtung sein?“ Versprochen: Aha-Erkenntnisse werden sich einstellen in Bezug auf sich selbst und die Mitmenschen. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Beginn: 17.30 Uhr, Ende: 15 Uhr
Tagungsbeitrag: 135,00 € zzgl. 13,00 € Materialkosten

Stichworte:
Lebensfragen (s. a. Seelsorge),

zum Anmeldeformular

Zurück