"Steh auf, nimm dein Bett und geh!" -abgesagt-

Beginn:
08.06.20
Ende:
12.06.20

Tagungsnummer:
20/0630
Tagungsleiter:
Franz-Xaver Jans-Scheidegger, Heike Rosengarth-Urban

Tagungsgebühr:
250,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Wie hast du dich eingebettet?

Es ist die Einladung, dem inneren Wandlungsimpuls auch in einer hilflosen Lebenssituation zu folgen und sich neu auf den Weg zu machen. Dieses Weiterschreiten braucht die Bereitschaft, das bisherige Leben auch in einem geheilten Zustand anzunehmen. Immer ist das, was gewesen ist, vorbei und wirkt doch in einer gewandelten Art nach. Es lädt zu neuen Perspektiven ein, die uns aus der Inspiration der schöpferischen Möglichkeiten geschenkt sind. So wie wir uns einbetten, so liegen wir. Jesus sagt nicht: „Bleib liegen!“, sondern: „Steh auf, nimm dein Bett und geh heim“, also nicht irgendwohin, sondern zurück in den Alltag und gleichzeitig in die vertraute Umgebung.
In diesen Tagen der Stille wollen wir gemeinsam entdecken, was in uns Heilung sucht und wohin wir geschickt werden. Es braucht die Bereitschaft, sich in die Stille der achtsamen Meditation einzulassen.
Die vertiefte Wahrnehmung des Leibes in seinen Gebärden hilft uns, die verborgene Möglichkeiten stimmig einzuschätzen. Bringen Sie Ihre Malutensilien mit.
Aufgrund der coronabedingten Abstands- und Hygienemaßnahmen muss dieses Seminar leider ausfallen.

Stichworte:
Kontemplation, Meditation, Seminar/Kurs, Stille, Herzensgebet,

zum Anmeldeformular

Zurück