Kalligraphie und Lettering -abgesagt-

Beginn:
04.06.20
Ende:
07.06.20

Tagungsnummer:
20/0615
Tagungsleiter:
Andreas Lux

Tagungsgebühr:
150,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

PC, Tablets, Smartphones – wozu wird heute überhaupt noch analog von Hand geschrieben? Schreiben ist eine ganzheitliche Tätigkeit, schreiben können Sie nicht beiläufig – schön schreiben fordert Ihre ganze Aufmerksamkeit. Die Freude über das mit Ihren Händen geschaffene Werk – eine gelungene Kalligraphie – ist Ihre Belohnung. Am Beispiel der humanistischen Kursivschrift zeige ich Ihnen den Umgang mit Feder und Tinte auf dem Papier. Diese Schrift, obwohl schon mehr als 500 Jahre alt, ist wegen ihrer vertrauten Gestalt sehr gut für den Kalligraphie-Einstieg geeignet.
Während der Einzelgespräche, bei den Vorführungen und im Austausch mit anderen Teilnehmern können Sie dem vielfältigen Ausdruck der Kalligraphie nachspüren und passende Elemente für Ihren eigenen kalligraphischen Ausdruck finden. Außerdem entstehen beim Schreiben immer wieder kontemplative Momente, die Ihnen ermöglichen aus dem Alltag auszusteigen, zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.

Anfängerkurs
Beginn: 10 Uhr, Ende: 17 Uhr

Weiterer Kurs:
01.–04.10.2020

Stichworte:
Kalligraphie, Kreative Tage, Seminar/Kurs,

zum Anmeldeformular

Zurück