Dynamik aus der Stille

Beginn:
30.01.20
Ende:
02.02.20

Tagungsnummer:
20/0180
Tagungsleiter:
Pfarrer Horst Schmelzle (EMB), Heike Rosengarth-Urban

Tagungsgebühr:
145,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Meditation ist eine konzentrierte Form der Einübung innerer Ruhe. So richtet sich unser Angebot an Menschen, die zu Beginn des neuen Jahres Ruhe und Stille suchen, gleichzeitig die Dynamik und die Kraft der sechs Ur-Gebärden aus dem initiatischen Gebärdenspiel (nach Silvia Ostertag) erleben wollen.
Das initiatische Gebärdenspiel ist ein Ausdrucksspiel und Übungsweg zur eigenen Bewusstwerdung und Persönlichkeitsentwicklung. Im Kurs wird es darum gehen, die Gebärden kennenzulernen und im Üben mit diesen sich mehr und mehr authentisch zum Ausdruck zu bringen.
Das Sitzen in der Stille lässt uns die belebende Kraft des Atems spüren und fördert das Gewahrwerden der eigenen Person und die Sensibilität für den eigenen Gebärdenausdruck.
Freitag und Samstag werden Schweigezeiten die Übung vertiefen. Der Kurs beginnt am Donnerstag mit dem Abendessen und endet am Sonntag nach dem Mittagsgebet und Mittagessen. Zu den Tagzeitengebeten im Berneuchener Haus wird herzlich eingeladen.
Bitte warme und bequeme Kleidung mitbringen.

Infoblatt herunterladen:
20-0180__Dynamik_aus_der_Stille.pdf

Stichworte:
Leibarbeit, Meditation,

zum Anmeldeformular

Zurück