Hinführung zum kontemplativen Gebet

Beginn:
04.11.19
Ende:
08.11.19

Tagungsnummer:
19/1115
Tagungsleiter:
Karin Seethaler

Tagungsgebühr:
180,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Kontemplative Exerzitien nach P. Franz

Die Kraft der Kontemplation - In der Stille Heilung finden
Diese Tage in Stille führen gemäß den Wegschritten von P. Franz Jalics SJ schrittweise zum Jesusgebet. Es ist eine alte christliche Gebetsweise, die sich durch ihre große Einfachheit auszeichnet. Das schlichte Dasein im Hier und Jetzt führt uns zu uns selbst, zu unserer eigenen Tiefe und öffnet uns für die Gegenwart Gottes. Wir dürfen als Mensch kommen, so wie wir sind, ohne den Anspruch erneut etwas leisten zu müssen.
Die gemeinsame Meditation, durchgehendes Schweigen, Erfahrungsaustausch als Unterstützung der inneren Orientierung, spirituelle Impulse, leichte Übungen zur Körperwahrnehmung, Zeit zur bewussten Wahrnehmung der Natur und die Möglichkeit zum persönlichen Begleitgespräch prägen diese Tage.
Es werden keine Meditationserfahrungen vorausgesetzt, wohl aber eine psychische Belastbarkeit und die Bereitschaft, sich auf einen inneren Prozess und die Begleitung einzulassen.
Kursleitung:
Karin Seethaler, Caritastheologin (M.A.), seit 1992 Meditationsleiterin, Buchautorin: "Die Kraft der Kontemplation" - "Zum Einklang finden mit sich und den anderen" (Echter-Verlag)                      
Weitere Informationen unter: www.karin-seethaler-wendepunkte.com

Stichworte:
Meditation, Stille, Gebet, Kontemplation, Einkehr, Stille und Exerzitien, Spiritualität,

zum Anmeldeformular

Zurück