Sein Leben ordnen - Glauben vertiefen

Beginn:
17.11.19
Ende:
24.11.19

Tagungsnummer:
19/1160
Tagungsleiter:
Klaus Dettke

Tagungsgebühr:
230,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Einzelexerzitien

"Nur wenige Menschen ahnen, was Gott aus ihnen machen könnte, wenn sie sich seiner Gnade vorbehaltlos anvertrauten." (Ignatius von Loyola)
Exerzitien sind Tage geistlicher Übung und der Stille. Sie können uns helfen, den Weg nach innen zu gehen und unser eigenes Wesen tiefer zu erfahren. Wichtigster Teil der Exerzitien ist das meditative Beten. Dazu werden Anleitungen gegeben. Es orientiert sich an biblischen Texten. Es ist mit der Bereitschaft verbunden zu beobachten, was das Wort Gottes in uns bewegt und bewirkt. So wird ein Prozess des personalen Neu-Werdens angebahnt. Nicht nur Verstand, sondern auch Leib und Seele, Gemüt und Gefühl sind einbezogen. Wir orientieren uns daran, wie Jesus mit den Menschen umgegangen ist. Im täglichen Begleitgespräch wird dieser Prozess behutsam reflektiert.
Elemente: Hilfen zum persönlichen Beten nach ignatianischer Tradition, Leibspürübungen nach H. L. Scharing (Rhythmus - Atem - Bewegung), durchgehendes Schweigen, täglich 3 bis 4 Gebetszeiten von je 1 Stunde, Gebet der liebenden Aufmerksamkeit, tägliches Begleitgespräch, Abendmahlsfeiern.
Ausführliches Informationsmaterial: www.exerzitien-herzensgebet.de.
Begrenzte Teilnahme: 6 Personen

Beginn: 14.30 Uhr / Ende 16.30 Uhr


Infoblatt herunterladen:
19-1160-ExerzitienKlausDettke.pdf

Stichworte:
Stille, Meditation, Gebet, Seminar/Kurs, Kontemplation, Herzensgebet,

zum Anmeldeformular

Zurück