Kalligraphie mit feiner Feder

Beginn:
27.09.18
Ende:
30.09.18

Tagungsnummer:
18/0980
Tagungsleiter:
Andreas Lux

Tagungsgebühr:
135,00 €
(zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Die Humanistische Kursive in eleganter Form

Wie geht es weiter, wenn man sich an das Schreiben mit der breiten Feder gewöhnt hat und die Formen der Humanistischen Kursivschrift vertrauter werden? Klar! Mit Variationen. Diese Schrift schreit förmlich danach, verändert zu werden. Mit feiner Feder geschrieben, wirkt sie eleganter oder kann für längere Texte gut eingesetzt werden. Ein Brief, der so geschrieben den Freund oder die Freundin erreicht, hat schon beim Ankommen gewonnen - im Zeitalter digitaler Medien allemal. Deutlich verbundenere Formen, mit einem Schuss Schreibschrift, erhöhen das Schreibtempo und im besten Fall lässt sich das eine oder andere Element zum Vorteil in die eigene Handschrift integrieren.
Während der Einzelgespräche, bei den Vorführungen und im Austausch mit anderen Teilnehmern können Sie dem vielfältigen Ausdruck der Kalligraphie nachspüren und passende Elemente für Ihren eigenen kalligraphischen Ausdruck finden. Außerdem können beim Schreiben immer wieder Momente von hoher Konzentration und Kontemplation entstehen, die Ihnen ermöglichen aus dem Alltag auszusteigen, zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.
Beginn: 10 Uhr / Ende 17 Uhr
zuzügl. Materialkosten 12 €

Stichworte:
Kalligraphie, Kreative Tage, Seminar/Kurs,

zum Anmeldeformular

Zurück