Öffnungszeiten und Kontakt:

Der Klosterladen ist leider geschlossen, Sie können jedoch gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns bestellen. Das gilt nicht nur für Bücher, sondern für unser gesamtes Sortiment: von CDs über Socken, bis hin zu Süßigkeiten, Klangschalen, Meditationsbänkchen, Kerzen und Kreuzen oder unseren Klosterlikör. 


Maria Brodbeck lädt Sie auf YouTube zu einem Bummel durch den Klosterladen ein.


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung! Maria Brodbeck ist immer Dienstag und Donnerstag von 10 bis 15 Uhr erreichbar unter: 07454/883-137; oder Sie senden ihr eine E-Mail an:
klosterladen@klosterkirchberg.de.

 

 

Klosterladen

Klicken um Bild zu vergrößern

Im früheren Backhaus des Klosters ist heute der Klosterladen. Hier finden Sie viele schöne und nützliche Kleinigkeiten und zahlreiche Geschenkideen: Bücher für Groß und Klein - gerne auch auf Bestellung - Kerzen, Kreuze, Spiele, Grußkarten, CDs, Kalender, Klangschalen, Meditationshilfen, Selbstgebasteltes.

Aus unserer Klosterküche kommt der selbstgemachte Zwetschgen- und Apfel-Fruchtaufstrich. Das „Kirchberger Apfelgold“, ein naturtrüber Apfelsaft, ist hausgekeltert und stammt von den Wiesen rund ums Kloster.

Aus der Region beziehen wir Honig und Säfte, und von verschiedenen Klöstern stehen Seifen, Badezusätze, heilende Salben und Hochprozentiges zur Auswahl.

Klicken um Bild zu vergrößern

Wir führen außerdem eine kleine, feine Auswahl an fair gehandelten Produkten wie Schokolade, Tee und Gebäck.

Wer auf Handarbeit Wert legt, dem seien die bunten Socken, Handschuhe, Mützen oder Pulswärmer ans Herz gelegt - selbst gestrickt von einigen Damen der Berneuchener Gemeinschaften.

Und auch historisch Interessierte, die in die Geschichte von Kloster Kirchberg eintauchen möchten, werden im Klosterladen fündig.

Das Klosterladenteam empfiehlt:

"Glaubenswege für Genießer. Der Schwarzwald", so der Titel eines neuen Einkehrführers von Andreas Steidel, in dem der Kloster Kirchberg ausführlich vorgestellt wird.

Das neue Tagzeitenbuch ist im Dezember erscheinen, Sie erhalten es im Klosterladen.