Stifter werden - Zukunft sichern

Es gibt viele gute Gründe zu stiften: aus Dankbarkeit, im Gedenken an einen Verstorbenen oder einfach, weil Sie das Berneuchener Haus Kloster Kirchberg schätzen und seine Arbeit unterstützen möchten.
Mit unserer Stiftung Kloster Kirchberg - Berneuchener Haus und Ihrer Unterstützung können wir sicherstellen, dass unser Tangungs- und Einkehrhaus auch für künftige Generationen erhalten bleibt.

Sie möchten unsere Arbeit mit Ihrer Zustiftung unterstützen?

Sie haben Fragen oder wünschen nähere Informationen?
Der Schatzmeister des Vereins Berneuchener Haus e. V., Harald Nier, sowie der Vereinsvorsitzende Steffen Bohnet stehen Ihnen für ein persönliches Informationsgespräch gerne zur Verfügung. Sie erreichen sie unter der E-Mailadresse empfang@klosterkirchberg.de oder telefonisch unter 07454/8830.

Zustiftungen ab 500 Euro können auf folgendes Konto vorgenommen werden:
Stiftung Kloster Kirchberg – Berneuchener Haus
Evangelische Kreditgenossenschaft eG,  Stuttgart

Bankleitzahl: 52060400
Kontonummer: 407097
IBAN: DE12520604000000407097
BIC: EKKBDE52XXX

Stiftung Kloster Kirchberg

Im Berneuchener Haus Kloster Kirchberg finden die Menschen Stille, Einkehr, Gebet und Seelsorge. Wir bieten ein umfangreiches Seminarangebot und öffnen unser Haus für kirchliche Gruppen wie Konfirmanden, Hauskreise, Kirchengemeinderäte, aber auch für Unternehmen und Einzelgäste.

Um die Vielfalt unserer Angebote auch in Zukunft erhalten zu können, sind wir auf die Unterstützung vieler Menschen angewiesen – mit Herz und Hand, aber natürlich auch finanziell.
Im Jahr 2006 wurde deshalb die Stiftung Kloster Kirchberg – Berneuchener Haus als Treuhandstiftung der Stiftung Diakonie Württemberg ins Leben gerufen.

Mit Ihrem persönlichen Einsatz als Stifterin oder Stifter tragen Sie dazu bei, dass wir unsere Arbeit auch langfristig auf solider finanzieller Basis weiterführen können.

Stifterinnen und Stifter müssen keine Millionäre sein, schon ab einem Betrag von 500 Euro können Sie die Stiftung Kloster Kirchberg – Berneuchener Haus nachhaltig unterstützen.
Auch der Staat honoriert Ihren finanziellen Einsatz, Ihre Zustiftung können Sie steuermindernd geltend machen.

Stifter wirken auch über den Tod hinaus, denn Sie haben die Möglichkeit, unsere Stiftung in Ihrem Testament zu bedenken. Da unsere Stiftung von der Erbschaftssteuer befreit ist, kommt Ihr Vermögen in vollem Umfang dem Berneuchener Haus Kloster Kirchberg zugute. Weil das Stiftungskapital nicht angetastet wird und wir für unsere Arbeit nur die Zinsen einsetzen, sichert Ihre Zustiftung eine dauerhafte finanzielle Unterstützung.